Eichstätter Kammerorchester

Das Eichstätter Kammerorchester ist seit über einem halben Jahrhundert fester Bestandteil der Eichstätter Musikszene. Es vereint Musiker und Musikerinnen aus drei Generationen, engagierte Laien und versierte Profis. Ebenso vielfältig ist das Repertoire, welches bei den jährlichen Konzerten zur Aufführung kommt. Das Orchester präsentiert Werke vom Barock bis zur Moderne.

Das Orchester feiert 2021 sein 60-jähriges Jubiläum

Im Frühjahr 2017 wurde mit der Vereinsgründung „Eichstätter Kammerorchester e.V.“ (Sitz Eichstätt) ein Meilenstein für die Zukunft des Ensembles gelegt. Freunde und Förderer haben nun einen offiziellen Ort für ihre finanzielle und ideelle Unterstützung. Unser Vorstand freut sich über jedes aktive Mitglied und natürlich jeden Sponsor, so dass wir auch künftig ausgesuchte Solisten und Bläser für unsere Konzerte gewinnen und den Altmühltaler Liebhabern der klassischen Musik auf einem hohen Niveau aufspielen können.

Du musizierst gerne mit engagierten Musiker:innen und hast ein große Liebe zu klassischer Musik?

Dann mach mit bei uns! Schreib uns eine E-Mail unter eiko@altmuehlnet.de

Die Coronapandemie hat auch unseren Betrieb fürs erste ausgesetzt, wir werden jedoch so bald es möglich ist wieder mit dem Proben beginnen. Das Orchester probte bis jetzt wöchentlich am Donnerstagabend in Eichstätt unter der Leitung von Georg Hanauska. Dieser führt die Tradition des Gründungsdirigenten Joseph Rubenberger und seines Nachfolgers Hans Drechsler, der das Orchester 40 Jahre lang leitete, fort.

Das Orchester steht sowohl motivierten Streichern als auch erfahrenen Bläsern offen. Nach den intensiven Proben stärken sich die Musizierenden oftmals mit einem gemeinsamen Essen und lassen den Abend gemütlich ausklingen.